DTZ A2-B1

Deutsch-Test für Zuwanderer

Der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ A2-B1) ist eine international anerkannte Prüfung des g.a.s.t. e.V. Er überprüft die Sprachkompetenz auf den Niveaustufen A2Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
bis B1Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
. Teilnehmende, die den DTZ mit dem Ergebnis B1Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
absolvieren, können das entsprechende Zertifikat als Nachweis der für die Einbürgerung in Deutschland geforderten Sprachkenntnisse nutzen.

Die Prüfung kann nach Abschluss eines Integrationskurses abgelegt werden. Unsere Integrationskurse sind für die gezielte Prüfungsvorbereitung gut geeignet.

Voraussetzungen für eine Prüfungsteilnahme sind:

  • Kenntnis der lateinischen Schrift
  • Mindestalter von 16 Jahren
  • gültige Teilnahmeberechtigung oder -verpflichtung für einen Integrationskurs

oder

  • die vorherige Teilnahme an mindestens einem Kursabschnitt eines Integrationskurses (ohne Teilnahmeberechtigung, auf eigene Kosten).

Die Sprachenakademie bietet die Prüfung als DTZ-Prüfstelle in regelmäßigen Abständen an. Sie können sich während des vorgegebenen Anmeldezeitraums persönlich in unserem Prüfungszentrum anmelden. Wenn Sie keinen Integrationskurs an der Sprachenakademie besuchen, benötigen wir für die Anmeldung Ihre Original-Teilnahmeberechtigung oder eine Teilnahmebescheinigung über den Integrationskursbesuch bei einem anderen Kursträger sowie ein gültiges Ausweisdokument. Die Prüfungsgebühr beträgt 130,- € (inkl. 30,- € Anmeldegebühr).

Personen, die nicht an einem Integrationskurs teilgenommen haben, können nicht am DTZ teilnehmen. Interessierten, die die Teilnahmevoraussetzungen für den DTZ nicht erfüllen, aber einen A2- oder B1-Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
Sprachnachweis erbringen möchten, empfehlen wir die Prüfungsformate telc Deutsch A2-B1 oder telc Deutsch B1.

Prüfungsaufbau und -bewertung

Der DTZ besteht aus einer 100-minütigen schriftlichen Prüfung mit den Teilen Hörverstehen, Leseverstehen und schriftlicher Ausdruck und einer 16-minütigen mündlichen Paarprüfung. Für die mündliche Prüfung ist keine Vorbereitungszeit vorgesehen.
Die Prüfungsteile finden an zwei aufeinander folgenden Tagen (freitags und samstags) statt.

Einen genaueren Eindruck vermitteln die Übungssätze, die g.a.s.t. zum Download anbietet.

Der DTZ kann auf der Stufe A2Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
oder auf der Stufe B1Angaben zu Niveaustufen:
Hier erhalten Sie Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
bestanden werden.

Die Auswertung dauert ca. 3-4 Wochen und wird zentral von g.a.s.t. durchgeführt. Die Zertifikate werden dann digital im DTZ-Teilnehmendenportal bereitgestellt und können heruntergeladen und ausgedruckt werden.

DTZ A2-B1 - Termine

NummerSchriftliche PrüfungMündliche PrüfungWochentag/eAnmeldefrist
DTZ24-3230605.04.202406.04.2024Fr/Sa29.02.2024
DTZ24-3230703.05.202404.05.2024Fr/Sa28.03.2024
DTZ24-3230831.05.202401.06.2024Fr/Sa25.04.2024
DTZ24-3231028.06.202429.06.2024Fr/Sa23.05.2024
DTZ24-3231226.07.202427.07.2024Fr/Sa20.06.2024

Titelfoto: © sengchoy/iStock.com


Weitere Angebote

© 2024 Copyright Sprachenakademie Aachen