Integrationskurse für Zweitschriftlerner

Der Zweitschriftlernerkurs richtet sich an Zuwanderer, die den Schrifterwerb in einer bzw. mehreren Sprache(n) mit einem nicht-lateinischen Schriftsystem durchlaufen haben und in diesen Sprachen alphabetisiert sind, das lateinische Alphabet jedoch noch nicht beherrschen.

Um die deutsche Sprache erfolgreich erlernen zu können, erwerben die Kursteilnehmer im Unterricht zunächst das lateinische Alphabet als weiteres Schriftsystem. Im Anschluss werden Deutschkenntnisse auf den Niveaustufen A1 - B1 ANGABEN ZU NIVEAUSTUFEN:
Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erhalten Sie hier .
vermittelt. Nach Erreichen der Niveaustufe B1 ANGABEN ZU NIVEAUSTUFEN:
Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erhalten Sie hier .
durchlaufen die Kursteilnehmer einen abschließenden Orientierungskurs.

Der Gesamtumfang eines Zweitschriftlernerkurses beträgt maximal 1.000 Unterrichtseinheiten Unterrichtseinheiten:
Eine Unterrichtseinheit = 45 Minuten
(UE). Der Kurs hat folgende Struktur:

  • Einführung in das lateinische Alphabet (1 Modul – 100 UE)
  • Basis-Sprachkurs ( A1 ANGABEN ZU NIVEAUSTUFEN:
    Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erhalten Sie hier .
    , 2 Module – 200 UE)
  • Aufbau-Sprachkurs A ( A2 ANGABEN ZU NIVEAUSTUFEN:
    Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erhalten Sie hier .
    , 3 Module – 300 UE)
  • Aufbau-Sprachkurs B ( B1 ANGABEN ZU NIVEAUSTUFEN:
    Informationen zum Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen erhalten Sie hier .
    , 3 Module – 300 UE)
  • Orientierungskurs (1 Modul – 100 UE)

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs haben die Teilnehmer das Niveau B1 erreicht und können den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) sowie den Test Leben in Deutschland (LID) ablegen.

Der Unterricht wird von entsprechend qualifizierten Lehrkräften durchgeführt und findet montags bis freitags bei einem Umfang von 4 Unterrichtseinheiten Unterrichtseinheiten:
Eine Unterrichtseinheit = 45 Minuten
täglich statt.

Gebühren und Anmeldung

Teilnehmer, die vom BAMF BAMF
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
gefördert werden, zahlen pro Unterrichtseinheit jeweils 1,95 €, so dass jedes Sprachmodul sowie der Orientierungskurs je 195,00 € kosten. Für Teilnehmer, die eine vollständige Förderung durch das BAMF BAMF
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
erhalten, sind die Sprachmodule und der Orientierungskurs kostenfrei.

Die Anmeldung zu einem Integrationskurs erfolgt immer nach einer ausführlichen Beratung durch unser Integrationszentrum.

ACHTUNG:  Aufgrund der momentan gültigen Hygiene- und Abstandsregeln der Regierung findet ein Großteil unserer Kurse online statt oder wird verschoben. Wir kontaktieren die Teilnehmer der Kurse, für die sich Änderungen ergeben, per E-Mail. Weitere Informationen und Links zum Selbstlernen finden Sie hier.

Integrationskurse für Zweitschriftlerner - Termine

Integrationskurs IK19-21208v
NummerModulStartEndeUhrzeitKursort
IK20-21208v8825.09.2020

29.10.2020

09.00 - 12.30Buchkremerstr. 6
52062 Aachen
IK20-21208v9930.10.2020

03.12.2020

09.00 - 12.30Buchkremerstr. 6
52062 Aachen
IK20-21208vLOrientierungskurs04.12.2020
20.01.2021
09.00 - 12.30Buchkremerstr. 6
52062 Aachen