Informationen für Teilnehmende der BAMF-Kurse

Aufgrund der offiziellen Abstands- und Hygieneregeln zum Zweck der Eindämmung der Corona-Pandemie finden in unseren Unterrichtsräumen derzeit keine Integrationskurse, keine berufsbezogene Deutschprachförderung („Basismodule B2 und C1“) und keine Beratung statt.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) entscheidet zentral für alle Kursanbieter, wann der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden darf und welche Ersatzangebote es in der Zwischenzeit für die Teilnehmer gibt. An die Vorgaben des BAMF halten wir uns als Sprachinstitut. Wir kontaktieren die Teilnehmer unserer Kurse per E-Mail, wenn es Änderungen gibt.

Damit Sie auch zu Hause weiter Deutsch üben können, haben wir zudem für Sie eine Link-Liste zusammengestellt: Sie finden darin Verweise auf verschiedene Websites, die Angebote zum Weiterlernen bereitstellen. Wir werden die Liste regelmäßig ergänzen und aktualisieren.

Online-Sprachangebote zum Selbstlernen

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns schon darauf, Sie wiederzusehen.


Das BAMF stellt unter folgenden Links Informationen zur aktuellen Situation zur Verfügung (mehrsprachig):
https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/amt-und-aufgaben/corona-virus-1730818
https://handbookgermany.de/de.html

Die Gleichbehandlungsstelle für EU-Arbeitnehmer stellt auf ihrer Website ebenfalls eine Sammlung von hilfreichen Informationen rund um die aktuelle Situation zur Verfügung (mehrsprachig):
https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/eugs-de/informationen-zu-corona

Informationen für Eltern bezüglich Kinderbetreung finden Sie hier:

Elternbriefe MKFFI NRW AR V7070 (Arabisch)
Elternbriefe MKFFI NRW EN V7070 (Englisch)
Elternbriefe MKFFI NRW PL V7070 (Polnisch)
Elternbriefe MKFFI NRW TR V7070 (Türkisch)