Für qualifizierte, ausländische Pflegekräfte, die ihren Beruf künftig in Deutschland ausüben möchten, konzipiert die Sprachenakademie auf Anfrage von und in Abstimmung mit möglichen Arbeitgebern (Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen) Weiterbildungsprogramme, die die Teilnehmer auf den Einstieg in den deutschen Arbeitsalltag vorbereiten. Dabei stehen selbstverständlich die Anforderungen des zukünftigen Arbeitgebers und die daraus resultierende Bedürfnisse der Programmteilnehmer im Vordergrund.

Schwerpunkt der Kurse ist der Erwerb und Ausbau deutscher Sprachkenntnisse: Neben der Festigung allgemeinsprachlicher Deutschkenntnisse, die eine solide Basis für die berufliche Kommunikation bilden, werden auch fachsprachliche Fertigkeiten aus den Bereichen Medizin und Pflege vermittelt. Ein zentraler Aspekt ist dabei die professionelle Kommunikation mit Kollegen, Vorgesetzten und Patienten bzw. Klienten. Die Teilnehmer erhalten zudem eine interkulturelle Einführung, die insbesondere den künftigen beruflichen Kontext berücksichtigt.

Weitere Angebote

320press